ArCADia-IFC 2 DE

ArCADia-IFC 2 DE
Hersteller: ArCADiasoft
Artikelnummer: ArCADia-015
€ 144,00 zzgl. MwSt.
exklusive Versand

Bei der Arbeit mit BIM (Building Information Modelling), also der objektgestützten Planung, wird hauptsächlich das Dateiformat IFC benutzt. Dieses Dateiformat ermöglicht die Kommunikation mit anderen Programmen, wie z.B. Revit, ArchiCAD, Tekla Structures, Allplan. Alle Projekte können so über das IFC-Format exportiert oder importiert, was eine Zusammenarbeit zwischen Planern die unterschiedliche Programme benutzen gewährleistet.

Über IFC Importierte Projekte können nachbearbeitet werden, es können z.B. unterschiedliche Installationen nachgetragen werden und die Projekte nach Kollisionen intersucht werden.

 

Zur Funktion des Moduls ist eine lizenzierte Version des Programms ArCADia LT erforderlich! 

 

DIE WICHTIGSTEN FUNKTIONEN:

  • Import/Export von Dateien des IFC-Formats in das ArCADia-System.
  • Verwaltung von IFC Modellen.
  • Bearbeitung der Lage des Modells im Projektraum: Verschiebung in der X-, Y-Achse; Änderung der Höhe über NN.
  • Einfacher und schneller Zugang zu den gespeicherten Objektparametern.
  • Parallele Betrachtung von IFC- und ArCADia-Modellen, was die Erkennung von möglichen  Überschneidungen, Kollisionen oder Fehlpositionen schon in der Projektphase ermöglicht.
  • Export von Projekten inclusive der IFC-Modelle über Projektpakete, zur Betrachtung an andere Planungspartner.
  • uvm.

Zur Funktion des Moduls ist eine lizenzierte Version von ArCADia LT oder ArCADia-START 5.5 erforderlich!

Systemanforderungen :

  • Prozessor: Pentium IV (empfohlen min. Pentium Core 2 Duo oder besser),
  • Arbeitsspeicher: 2GB RAM, (empfohlen 8GB RAM),
  • Festplattenspeicher: 1GB freier Festplattenspeicher,
  • Grafikkarte: DirectX 9.0 kompatibel,
  • Betriebssystem:
    • Windows 10
    • Windows 8.1
    • Windows 7